Link verschicken   Drucken
 

Seminar: Die verwaisten Denkmäler

21.05.2019

Seit 1990 ist es in der Zusammenarbeit zwischen den Organisationen der deutschen Landsleute und den tschechischen Vereinen, Städten und Gemeinden gelungen, eine große Anzahl von Denkmälern in der Tschechischen Republik zu retten. Dennoch gibt es trotz der großen Anstrengungen aller Beteiligten vor allem in den Grenzgebieten der Tschechischen Republik noch sehr viele Denkmäler, die im schlechten Zustand sind und auf ihre Retter warten.

Dieses Seminar thematisiert schwerpunktmäßig das Problem der verfallenden Denkmäler im historischen Sudetenland, die auf ihre Rettung warten und bringt Beispiele der gelungenen Renovierung und Revitalisierung aus Tschechien und Deutschland.
Die Seminarsprachen sind Deutsch und Tschechisch. Das Programm wird simultan gedolmetscht.
Die Anmeldefrist für Projektpräsentation Ihres Vereins, Ihrer Gemeinde, Stadt usw. zum Seminarthema ist der
1. Mai 2019. Die Präsentationsdauer: max. 25 Minuten, das Format bevorzugt Powerpointpräsentation oder Bilderschau. Die Übernachtungskosten werden aus den Projektmitteln übernommen.

Bei Interesse und für Rückfragen:

 

Veranstaltungsort

Praha / Prag - Vyšehrad

 

Veranstalter

Heimatpflegerin der Sudetendeutschen

Dieses Seminar der Heimatpflege der Sudetendeutschen und des Vereins Omnium z.s. wird vom Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds gefördert.

 

Veranstaltungen

Kontakt

Sudetendeutsche Landsmannschaft, Bundesverband e.V.

Hochstraße 8
81669 München

Telefon:

(089) 48 00 03 - 70 (Presse - 54)

Telefax:

(089) 48 00 03 - 44

E-Mail:

Kontaktformular

Kostenloser Newsletter

Abonnieren sie jetzt unseren kostenfreien Newsletter.

E-Mail eingeben

Heimatpflegerin facebook

 

Radio