Fleyh/Fláje (Böhmisches Mittelgebirge)RiesengebirgeBannerbildSudeten.NetBei Pobutsch/Pobučí (Schönhengstgau)Kapelle des hl. Franz von Assisi in Zerkowitz/Zvěrkovice (Südmähren)Scheurecker Schwelle/Žďárské jezírko (Böhmerwald)HemmehübelHaindorf/Hejnice (Isergebirge)
     +++   Ausstellung zu Waltsch: "Gemeinsam für die Heimat"  +++     
     +++   "Jessas Leit, hei(nt gi(bt ´s a Musich"  +++     
     +++   Arbeitseinsatz im Braunauer Ländchen  +++     
     +++   Familienfest des Landesverbands Rheinland-Pfalz  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Festveranstaltung in Regensburg "200 Jahre Johann Gregor Mendel"

13. 09. 2022

Zu einer Festveranstaltung "200 Jahre Johann Gregor Mendel" lädt die Sudetendeutsche Landsmannschaft zusammen mit der Sudetendeutschen Akademie der Wissenschaften und Künste, der Sudetendeutschen Heimatpflege sowie dem Sudetendeutschen Musikinstitut (Träger: Bezirk Oberpfalz) am Dienstag, 13. September in Regensburg ein. Beginn der Veranstaltung ist um 18:30 Uhr im Festsaal des Bezirks Oberpfalz, Ludwig-Thoma-Straße 14, 93051 Regensburg.

 

Vorträge über Leben und Werk von Johann Gregor Mendel werden Prof. Dr. Ulf Broßmann, Bischof Dr. Rudolf Voderholzer und Prof. Dr. Widmar Tanner halten. Für die musikalische Umrahmung sorgt das Männerquartett „Sänger des Renner Ensembles Regensburg“.

 

Anmeldungen werden bis spätestens 8. September 2022 erbeten unter der Telefonnummer 089-48 000 365 oder die E-Mail-Adresse .

 
Johann Gregor Mendel
Johann Gregor Mendel

 

Veranstalter

Sudetendeutsche Landsmannschaft

in Kooperation mit der Sudetendeutschen Akademie der Wissenschaften und Künste, dem Sudetendeutschen Musikinstitut (Träger: Bezirk Oberpfalz) und der Heimatpflege der Sudetendeutschen.

 

Kontakt

Sudetendeutsche Landsmannschaft, Bundesverband e.V.

Hochstraße 8
81669 München

Telefon:

(089) 48 00 03 - 70 (Presse - 54)

Telefax:

(089) 48 00 03 - 44

E-Mail:

Kontaktformular

           Gefördert durch: 

 

Finanzministerium

 

Sozialministerium

 

 

Bayerische Bezirke

Sudetendeutsche Stiftung

Kostenloser Newsletter

Abonnieren sie jetzt unseren kostenfreien Newsletter.