Schreiben Sie uns!

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.

74. Sudetendeutscher Tag in Augsburg

Am Pfingstwochenende 2024 kommen Sudetendeutsche aus nah und fern in der Friedensstadt Augsburg zusammen, um ihre nunmehr 74. jährliche Zusammenkunft im europäischen Geist zu begehen.

[mehr]

74. Sudetendeutscher Tag 2024 in Augsburg

Die europäische Einigung ist eine sudetendeutsche Erfindung

Die Hauptkundgebung des 74. Sudetendeutschen Tages in Augsburg stand ganz unter dem Motto „Sudetendeutsche und Tschechen – miteinander für Europa“.

[mehr]

74. Sudetendeutscher Tag 2024 in Augsburg

Gemeinsamkeit im Herzen Europas

Jean-Claude Juncker, der langjährige luxemburgische Premierminister und frühere Präsident der Europäischen Kommission, erhält den Europäischen Karls-Preis der Sudetendeutschen Landsmannschaft 2024.

[mehr]

74. Sudetendeutscher Tag 2024 in Augsburg

Mörtel an den Fundamenten der europäischen Einigung

Die Föderalistische Union Europäischer Nationalitäten (FUEN) wird mit dem Menschenrechtspreis der Sudetendeutschen Landsmannschaft ausgezeichnet.

[mehr]

74. Sudetendeutscher Tag 2024 in Augsburg

Unsere Stars

Für herausragende kulturelle Leistungen wurden in Augsburg die Sudetendeutschen Kulturpreise 2024 verliehen.

[mehr]

Festführer für den 74. Sudetendeutschen Tag

Am Pfingstwochenende vom 17. bis zum 19. Mai 2024 findet der 74. Sudetendeutsche Tag in der Friedensstadt Augsburg statt. Allen Teilnehmern und Interessierten empfehlen wir unseren Festführer, der für Sie zum Download bereitsteht.

[mehr]

Europäischer Karlspreis der Sudetendeutschen 2024

Bernd Posselt informierte Jean-Claude Juncker in Luxemburg darüber, dass ihm das Karlspreisgremium der Sudetendeutschen den Europäischen Karlspreis 2024 zuerkannt hat.

[PRESSEMITTEILUNGEN]

[mehr]

Deutsch-tschechische Zusammenarbeit

Die Sudetendeutsche Landsmannschaft bietet auf ihrer Homepage die Möglichkeit, deutsch-tschechische Projekte zu erfassen bzw. zu veröffentlichen.

Die Projektdatenbank soll die zahlreichen grenzüberschreitenden Initiativen der Sudetendeutschen der Öffentlichkeit zugänglich machen und so auch als Ideengeber für weitere Vorhaben deutsch-tschechischer Kooperationen dienen.

[MEHR]

Ihre Mitgliedschaft in der Sudetendeutschen Landsmannschaft

Sie möchten unsere Arbeit rund um die Erhaltung und Förderung der sudetendeutschen Kultur unterstützen oder sogar selbst aktiv werden? Mit einer Mitgliedschaft in der Sudetendeutschen Landsmannschaft e. V. können Sie unsere Arbeit und kulturellen Projekte fördern.

Wir freuen uns auf Sie!

[JETZT MITGLIED WERDEN]

Kostenloser Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenfreien Newsletter. Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem aktuellen Stand zu unseren Veranstaltungen und Projekten.

[mehr]

Europäisches Forum: Herausforderung für Europa – Desinformation und Subversion

Der Krieg war niemals verschwunden, doch so sichtbar wie in den vergangenen Jahren war er lange nicht mehr. Deshalb stellt sich die Frage nach Frieden nicht nur in weltweiten Dimensionen und in der großen Politik, sondern für jeden von uns. Wir stellen uns im Rahmen der Diskussion der gegenwärtigen weltpolitischen Herausforderung und kämpfen für ein geeintes Europa, indem wir mit unserem Handeln gezielter Desinformation und Subversion entgegenwirken.

Im Rahmen des Europäischen Forums als Auftakt zum 74. Sudetendeutschen Tag in Augsburg diskutieren ausgewiesene Europaexperten diese hochaktuellen Themen am Freitag, 17. Mai 2024 im Augustanahaus (Im Annahof 4, 86150 Augsburg). Das Podium leitet dabei Dr. h.c. Bernd Posselt, MdEP a.D., Sprecher der Sudetendeutschen Volksgruppe und Präsident der Paneuropa-Union Deutschland. Es diskutieren Markus Rinderspacher, MdL, Dr. Pavel Svoboda, MdEP a.D., Dr. Dirk Hermann Voß und Prof. Dr. Ihor Zhaloba.

Der Eintritt ist frei. Kommen Sie ins Augustanahaus und diskutieren Sie mit!

Foto: Neitram/Wikimedia, Augustanahaus Augsburg, Bildausschnitt von Sudetendeutsche Landsmannschaft Bundesverband e.V., CC BY-SA 4.0

[mehr]

Kostenloser Newsletter

Abonnieren Sie jetzt unseren kostenfreien Newsletter.

Um unseren Newsletter zu empfangen, benötigen Sie lediglich eine E-Mail-Adresse.
Damit wir Ihnen regionale Nachrichten zustellen und Sie persönlich ansprechen können,
bitten wir Sie um die Eingabe Ihres Wohnorts und Ihres Namens.

Datenschutz *
Kontaktmöglichkeiten
Kontaktmöglichkeiten

Sudetendeutsche Landsmannschaft –
Bundesverband – e.V.

Adresse:
Hochstraße 8
81669 München
Telefon:
+49 (0) 89 48 00 03 - 70
+49 (0) 89 48 00 03 - 54 (Presse)
E-Mail:
Socials:

Schreiben Sie uns!

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.